Brandschutz

Rauchwarnmelder

Qualitäts Heimrauchmelder – die sichere und effiziente Lösung

Rauchwarnmelder sind in den meisten Bundesländern inzwischen Pflicht. Der Einbau der Rauchwarnmelder allein reicht aber nicht aus, um die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen: Jedes Gerät in jeder Wohnung muss dauerhaft funktionsbereit gehalten und jährlich überprüft werden. Diese Prüfpflicht kann nicht einfach auf die Bewohner übertragen werden, denn versagen die Rauchwarnmelder wegen fehlender Inspektion oder Wartung, bleiben Eigentümer in der Haftung. In der Praxis ist die Wahrnehmung der Prüfpflicht also mit viel Aufwand verbunden.

Brandschutz mit dem Funk-Rauchwarnmelder Genius Plus X

Berger Alarm bietet eine innovative Komplettlösung für Rauchwarnmelder an

Das Besondere daran: Unsere wegweisende Geräte-Technologie in Verbindung mit dem Berger Alarm Rauchwarnmelder-Service ist für die Eigentümer in einem Rund um Sorglospaket gebündelt, egal ob Sie die Melder kaufen oder gegen eine günstige Jahresgebühr incl. Inspektionsservice mieten möchten. Die Bewohner genießen ungestörten Wohnkomfort und fühlen sich sicher. Und Sie können Ihre Zeit für andere Aufgaben nutzen.

Im übrigen sind wir auch hierfür selbstverständlich nach DIN 14676 zertifiziert.

Brandmeldeanlagen

Professionelle Brandmeldeanlagen nach DIN 14675

Die DIN 14675 enthält Anwendungsregeln für den Aufbau und Betrieb von BMA unter Berücksichtigung der bauordnungsrechtlichen und Feuerwehr-spezifischen Anforderungen. Sie ist für den Schutz von Personen und Sachen mit Anschluss an die Öffentliche Feuerwehr vorgesehen.

Bereits im August 1966 ist die DIN 14675 „Brandmeldeanlagen, Aufbau und Betrieb“ erstmalig erschienen und wurde seitdem mehrfach überarbeitet und auf den aktuellen technischen Stand gebracht.

In der Version von November 2003 wurde erstmalig ein Nachweis der Kompetenz der beteiligten Fachfirmen für das Planen, Errichten, Abnehmen sowie Instandhalten von BMA gefordert. Gemäß dem Vorwort der Norm „soll damit den hohen Qualitätsanforderungen Rechnung getragen werden, die erforderlich sind, da Brandmeldeanlagen immer häufiger zur Erreichung des bauordnungsrechtlich geforderten Brandschutzniveaus eines Gebäudes eingesetzt werden“.

Brandmeldeanlage Zentrale Hertek

Als zertifizierte Fachfirma erbringen wir alle Leistungen, um ein Projekt erfolgreich abzuschließen

  • Planung von BMA (Entwurfs- und Ausführungsplanung – ohne Bezug auf ein bestimmtes Brandmeldesystem)
  • Projektierung von BMA (Werk- und Montageplanung – mit Bezug auf ein bestimmtes Brandmeldesystem)
  • Montage/Installation von BMA
  • Inbetriebsetzung von BMA
  • Abnahme von BMA
  • Instandhaltung von BMA

Dabei scheuen wir keinerlei Beratungsaufwand, um für Sie, unseren Kunden, immer die beste Kombination aus wirksamen Schutz zu einem angemessenen Preis zu realisieren.

Flucht- und Rettungsweg-Sicherungen

Damit Sie sich immer zurechtfinden – auch im Notfall

In Versammlungsstätten und öffentlichen Gebäuden sind Flucht- und Rettungswegsicherungen selbstverständlich. Aber auch im Einzelhandel werden diese mehr und mehr nachgefragt, damit die Spitzbuben mit der wertvollen Ware nicht einfach an der Kasse vorbei durch den Notausgang verduften.

Darüber hinaus gilt den Zugangstüren und Rettungswegen aus Erfahrung immer unser besonderes Augenmerk. Die Feuerwehr möchte im Notfall hinein, aber Einbrecher sollen draußen bleiben. Bei Feuer müssen die Menschen aus dem Objekt heraus kommen, aber sonst soll die Türe zu bleiben. Erwachsene, Kinder und Senioren müssen die Türe im Falle eines Falles einfach öffnen können.

Und schließlich ist eine geprüfte Feuerschutztür (Bsp. T30) ein Schutz gegen Feuer, aber mechanisch für einen Einbrecher kein Hindernis.

Sie sehen, „Rund um die Türe“ ist ein Fachmann mit Erfahrung gefragt.

Zertifikat Berger Flucht und Rettungswege

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an:

Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne.