Fernservice

Umfang des Fernservice

Nutzung von IP-Netzen

Selbstverständlich bieten wir Ihnen als professioneller Sicherheitsdienstleister auch einen Fernservice für Ihre Anlagen an. Um keine bösen Überraschungen zu erleben, sollten Sie daher einige Sicherheitstipps befolgen. Bei der Auswahl der Geräte und Anbieter achten wir für Sie auf die Berücksichtigung von hohen Sicherheitsstandards. Hierzu gehören unter anderem die Nutzung kryptographisch sicherer Verschlüsselungsverfahren für die übertragenen Daten, die Verwendung standardisierter Protokolle, sichere Authentifizierungsverfahren und Funktionalitäten zur sicheren Softwareaktualisierung.

Folgende Leistungen können wir für Sie „sicher“ erbringen:

  • Alarmübertragungen über das GSM Netz (funktioniert auch bei Stromausfall wenn Ihr Router und Internetanschluß somit ebbend falls ausgefallen ist).
  • Auslesen des Ereignisspeichers (Ferndiagnose)
  • Ändern, sperren oder freigeben von Nutzern / Zutrittsberechtigungen
  • Ändern von Funktionalitäten, abschalten von defekten Meldern
  • Einspielen von Softwareupdates
  • Optionale Nutzungsmöglichkeit mittels Smartphone bzw.Tablet PC in Verbindung mit einer App (Anwendungsprogramm für mobile Geräte).
  • Durchführen von programmierte Fernschaltfunktionen (Licht, Garagentor oder ähnliches)

Da zum Teil wesentliche Änderungen am System ggf. auch über den sicheren Fernservice durchgeführt werden können, möchten wir an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir diesen Service generell nur nach Vorlage eines speziellen schriftlichen Auftrages anbieten bzw. ausführen.

Für Sie als Kunden ergeben sich aus der Option Fernservice im Dienstleistungsvertrag handfeste wirtschaftliche Vorteile: Der Service ist sicher und schnell, Sie haben keine großen Wartezeiten. Auch die Technikerwegezeiten für die Anfahrt entfallen, bzw. der Techniker hat nach erfolgter Ferndiagnose auch bestimmt das richtige Ersatzteil dabei.

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an:

Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne.